• Stillstand? Nichts für uns!

        Stillstand? Nichts für uns!   Das Covid-19-Virus hat uns hier in Deutschland schwer getroffen. Langsam arrangieren wir uns aber damit und einen echten Lockdown mit wochenlangen Ausgangssperren hatten wir glücklicherweise nicht. Ganz anders sieht das in Bolivien aus. Read More
  • Wenn Wünsche wahr werden

    Wenn Wünsche wahr werden…   An einem Mittwoch Nachmittag im Januar fuhr ich zu meiner Mama, um mit ihr gemeinsam meine Steuererklärung zu machen. So saßen wir gemeinsam mit einem heißen Tee in der Küche und brüteten über Bergen an Read More
  • Ein letzter Gruß bevor es heim geht!

    Liebe Familie,liebe FreundInnen!Die Feiertage haben wir mit viel essen, viel spielen und fernsehen verbracht. Fast jeden Tag sind wir in die Kirche gegangen, um die Weihnacht und das neue Jahr zu huldigen. An Sylvester habe ich mit den kleinen Chicas Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Liebe Patinnen und Paten,

Liebe Freunde und Freundinnen der Bolivienpartnerschaft,

zunächst möchte ich Ihnen  allen ein gesundes und erfolgreiches 2021 wünschen. Hoffen wir, dass wir in diesem Jahr die schwierige Zeit der Pandemie sowohl in Bolivien als auch in Deutschland hinter uns lassen können und weiter lernen, mit solchen Herausforderungen umzugehen.

Ich möchte mich für die vielen Antworten und Mails anlässlich unserer Weihnachtspostaktion bedanken. Dabei ist uns aufgefallen, dass seit dem letzten Neuaufsetzen der Homepage gar nicht mehr die Kontaktseite vorhanden war, mit der Sie einfach schnell eine Nachricht an uns senden können. Dieser Menüpunkt ist jetzt wieder vorhanden. Sie können diesen Weg nutzen, um uns ihre E-Mail-Adresse zu schicken. Damit erleichtern Sie uns die Möglichkeit, mit Ihnen zu kommunizieren, da wir so das Porto für die Briefe sparen können.

Damit wären wir bei dem Thema Post. Mit Hochdruck erfassen wir gerade die letzten Buchungen aus 2020, um dann die Spendenquittungen zu erstellen. Dabei ist es wieder schön zu sehen, wie viele von den Patinnen und Paten die Möglichkeit nutzen, gezielt anlässlich von Weihnachten eine Sonderspende für ihr Patenkind zu machen. Dies ist - wie schon die Jahre zuvor - sicherer als das Senden eines Päckchens, die oftmals an der bolivianischen Post scheitern. 

Viele Grüße!

Miriam Kaschel

Drucken E-Mail

Wie verpacken Sie denn dieses Jahr ihrer Weihnachtsgeschenke?

Schon einmal an einem Eimer gedacht?

So bekommen die Jugendlichen und ihre Familien dieses Jahr in unserem Projekt ihre Geschenke.

Das mag etwas seltsam anmuten, hat aber einen einfachen und praktischen Hintergrund.

In Bolivien werden aktuell pandemiebedingt Probleme bei der Versorgung mit Wasser erwartet.

Und damit die Familien für diesen Fall gewappnet sind, erhalten sie einen Eimer als Geschenk.

So können sie im Falle des Falles frisches Wasser holen.

Wir finden: Praktisch und clever.

 

 

Drucken E-Mail

Wissen, wo's ankommt ...

 Mitten in der Nacht muss jemand in die Umgrenzungsmauer unseres Kinderheims in Cochabamba gefahren sein.

Am nächsten Morgen sah die Einfriedung jedenfalls so aus:

Zunächst wurde also alles daran gesetzt, dass die Mauer nicht einstürzt und auch keine Gefahr für die Kinder darstellt.

Gleichzeitig hatte die Stadtverwaltung die Straße saniert und einen Fußweg hinterlassen, der nur noch aus Schotter, Schlaglöchern und anderen Stolperfallen bestand:

Aber wir hatten Glück im Unglück! In Deutschland war gerade jemand auf unsere Arbeit aufmerksam geworden und wollte uns mit einer großen Spende unterstützen. Nun ging alles ganz schnell: Der Kostenvoranschlag kam, das Geld wurde bereitgestellt und die Bauarbeiten unmittelbar ausgeführt. Jetzt sieht es so aus:

 

Vielen Dank an Alle, die zu diesem Erfolg begetragen haben!

Drucken E-Mail


Bolivienpartnerschaft "San Gabriel" e.V.

Friesenstrasse 14

31134 Hildesheim

Deutschland

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.